Vergegenständlichung


Vergegenständlichung
Verdinglichung

* * *

Ver|ge|gen|ständ|li|chung 〈f. 20; unz.〉 das Vergegenständlichen, Konkretisieren

* * *

Ver|ge|gen|ständ|li|chung, die; -, -en (bes. Philos.):
das [Sich]vergegenständlichen.

* * *

Ver|ge|gen|ständ|li|chung, die; -, -en (bes. Philos.): das [Sich]vergegenständlichen.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Vergegenständlichung — ist ein philosophischer Terminus und bezeichnet den Prozess, in dem etwas zu einem Gegenstand wird. Der Begriff spielt in dialektischen Philosophien, insbesondere bei Hegel und Karl Marx, eine wichtige Rolle. Vergegenständlichung bei Hegel und… …   Deutsch Wikipedia

  • Vergegenständlichung — ↑Hypostase, ↑Konkretion, ↑Objektivierung, ↑Reifikation …   Das große Fremdwörterbuch

  • Vergegenständlichung — Ver|ge|gen|ständ|li|chung …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Verdinglichung — Vergegenständlichung * * * Ver|dịng|li|chung, die; , en: das Verdinglichen. * * * Verdinglichung,   Philosophie: die Einsetzung einer Person als Mittel, mit dessen Hilfe sachliche Zwecke erreicht werden sollen. Besonders bei G. W. F. Hegel und K …   Universal-Lexikon

  • Entäusserung — Entäußerung ist ein philosophischer Begriff, der vor allem von Hegel geprägt wurde. Er ist verwandt mit dem Begriff der Vergegenständlichung, besitzt aber auch Aspekte des Begriffs der Entfremdung. Inhaltsverzeichnis 1 Definition 2 Theologie 3… …   Deutsch Wikipedia

  • Hypostase — Hy|po|sta|se auch: Hy|pos|ta|se 〈f. 19〉 1. 〈Theol.〉 1.1 die Ablösung einer Eigenschaft von einer Gottheit (z. B. Weisheit, Gerechtigkeit) u. ihre Verwandlung in ein selbstständiges, halbgöttl. Wesen 1.2 dieses Wesen selbst 2. 〈Philos.〉… …   Universal-Lexikon

  • Konkretion — Kon|kre|ti|on 〈f. 20; unz.〉 1. Vergegenständlichung 2. 〈Med.〉 = Konkrement 3. 〈Geol.〉 von einem Mittelpunkt ausgehende Ansammlung mineralischer Stoffe [<lat. concretio „Verdichtung“; zu concrescere „zusammenwachsen, sich verdichten, gerinnen“] …   Universal-Lexikon

  • Humanismus — Michelangelo Buonarroti: Die Erschaffung des Menschen Humanismus ist eine Weltanschauung, die auf die abendländische Philosophie der Antike zurückgreift und sich an den Interessen, den Werten und der Würde des einzelnen Menschen orientiert.… …   Deutsch Wikipedia

  • Verdinglichtes Bewusstsein — Verdinglichung ist die kapitalistischen Gesellschaften innewohnende Tendenz, alles und jeden zum Gebrauchs , Verbrauchs und Tauschobjekt, also zur Ware zu machen, insbesondere auch Menschen und ihre Beziehungen miteinander (v. a. in Form ihrer… …   Deutsch Wikipedia

  • Wissenszirkel — Hauptseite: Wissensmanagement Der Wissenszirkel ist eine Zirkelform, die neben Wissensentwicklung und Wissensweitergabe das Ziel der Generierung neuen Wissens und der Innovationsfindung verfolgt. Der Begriff des Wissenszirkels ist dem… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.